Viagra - ein Medikament, das keine Werbung mehr benötigt

Sie reden nicht über ihn im Fernsehen und in Zeitungen, es gibt keine Flugblätter in Apotheken.

Aber jeder weiß, wie blaue Pillen wirken. Dies ist nicht nur ein wirksames Mittel zur Wiederherstellung einer Erektion, sondern auch ein Medikament, über das sich mehrere interessante und sogar lustige Geschichten entwickelt haben.

Zunächst weiß niemand wirklich, was das Wort Viagra bedeutet, aber jeder weiß, wie es funktioniert. In der Zwischenzeit verbrachten die Hersteller der Droge viel Zeit damit, den richtigen Namen für ihre Droge zu wählen. Sein wissenschaftlicher Name ist Sildenafil und der weltberühmte Name ist bereits ein Markenzeichen.

Dieses Wort wird aus "Kraft" - Kraft und Niagara gebildet. In der Tat wird Viagra als die Kraft eines Wasserfalls oder die Kraft von Niagara übersetzt. Der Werbeslogan steht also bereits im eigentlichen Markennamen des Arzneimittels.

Wissenschaftler, die dieses Mittel zur Wiederherstellung einer Erektion entwickelt haben, erhielten für ihre Entdeckung den Nobelpreis für Medizin. Viagra gilt nach Penicillin- und Röntgenanlagen als drittgrößte medizinische Entdeckung der Welt. Wie kürzlich durchgeführte Studien gezeigt haben, senkt Viagra auch das Risiko, an Krebs zu erkranken. Dies gilt insbesondere für Prostatakrebs. Viagra verstärkt die Wirkung von Medikamenten, die das Wachstum des Tumors stoppen.

Viagra hilft auch Frauen. Stellt die Fortpflanzungsfunktion der Gebärmutter wieder her.

Und einige Sportler verwenden die Droge als Stimulans. Daher wird das Anti-Doping-Komitee möglicherweise bald Viagra zur Anzahl der „verbotenen“ Pillen hinzufügen. Und das Letzte: Es ist bekannt, dass die Menschen in Viagra oft einfach als „blaue Pille“ bezeichnet werden.

Dies ist auch eine durchdachte Marketingmaßnahme des Arzneimittelherstellers. Viagra war das erste Medikament der Welt, das eine Erektion wiederherstellte. Die erste männliche Pille erhielt die gleiche Farbe, die traditionell Mütter für Jungen wählten. Und als sie auf die „weibliche“ Tablette von Viagra kamen, färbte sie sich natürlich rosa.